News

Unsere Publikationen

Fauna Focus 52

Das Birkhuhn – ein Grenzbewohner

Im neuesten Fauna Focus-Fachheft erläutert der Geograf und Naturbeobachter Thomas Neuenschwander wie und warum die Bestände der Birkhühner überwacht werden. Das Fachheft ist ab sofort im Online-Shop von Wildtier Schweiz erhältlich:

Die Balz der Birkhähne im Frühjahr fasziniert NaturbeobachterInnen und JägerInnen. Das spektakuläre Schauspiel erlaubt es, die Bestände zu überwachen. Dadurch kann die Wirkung von Schutzmassnahmen wie Wildruhezonen überprüft werden. Ruhezonen sind sehr wichtig, weil Störungen durch Freizeitaktivitäten das Birkhuhn immer mehr unter Druck setzen – besonders im Winter.

Das Fachheft Fauna Focus bietet fundierte Inhalte zu Wildtier-Themen. Unsere Autoren vermitteln anschaulich, wie sich Wildtiere und Menschen den Lebensraum teilen. Sie beleuchten Hintergründe und Zusammenhänge und diskutieren kontroverse Fragen. Fauna Focus verbindet Wissenschaft mit Praxis und fördert den Informationsaustausch.

Dieses Fachheft ist im Shop als Print- oder PDF-Ausgabe erhältlich.

Retour