News

Unsere Publikationen

Fauna Focus 45

Können wir den Eroberungszug der Schwarzmundgrundeln noch aufhalten?

Im neuesten Fauna Focus-Fachheft von Wildtier Schweiz beschreiben die Umweltpsychologin Elisa Mosler und die Geoökologin Vanessa Kunz die kleine Fischart, die Europa und Nordamerika im Sturm erobert. Die Grundeln sind unheimlich anpassungsfähig und finden in unseren verbauten Flüssen ihr Brutparadies, aber: Wie verbreiten sich diese bodenlebenden Tiere über Kontinente und gar den Atlantik hinweg?

Die detektivische Reise des Fachheftes beginnt im Schwarzen Meer, woher die Schwarzmundgrundel ursprünglich herkommt. Hier mussten sich die Grundeln an Brackwasser anpassen – etwas, was sich für ihre Eroberungskünste als vorteilhaft erwies. Die Reise endet schliesslich überraschend mit einer Grundel-Entführung, die Forschende mit einer Parasitenstudie beweisen konnten. In den neuen Lebensräumen angekommen, verdrängen die Grundeln die einheimischen Fischarten. Was brauchen wir, damit wir die Grundeln aufhalten können?

Die Heftreihe Fauna Focus bietet fundierte Inhalte zu Wildtier-Themen. Sie beleuchtet auf verständliche Art und Weise, wie sich Wildtier und Mensch immer stärker den Lebensraum teilen müssen. Fauna Focus verbindet Wissenschaft und praktische Anwendung und fördert den Informationsaustausch zwischen ihnen. So ergänzen sich Hintergründe, Zusammenhänge, Praxistipps und verschiedene Standpunkte zu kontroversen Fragen.

Dieses Fachheft ist im Shop als Print- oder PDF-Ausgabe erhältlich.

Retour