News

Unsere Publikationen

Fauna Focus 40

Das Reh und sein Lebensraum – vom gegenseitigen Nutzen und Nützen

Im neuesten Fauna Focus-Fachheft von Wildtier Schweiz beschreibt die Biologin Christine Miller die vielseitigen Beziehungen zwischen Rehen und ihrem Lebensraum. Rehe gelten häufig als der Waldschädling, der unter anderem junge Bäumchen verbeisst. Aber Rehe fördern auf vielschichtige Weise auch die Pflanzenvielfalt. Das Fachheft ist ab sofort im Online-Shop von Wildtier Schweiz erhältlich: www.wildtier.ch/shop

Ihr Lebensraum stellt Rehe vor wichtige Entscheidungen: Wandern oder nicht wandern? Je nach dem wie ihr Lebensraum ausgestattet ist, bleiben junge Rehe in der Nähe ihres Geburtsorts oder suchen sich ein entfernteres Revier. Kommen in einem Gebiet Rehe und Damhirsche vor, können sich Rehe langfristig nicht gegen die Exoten behaupten und verschwinden. Rehe nutzen ihren Lebensraum nicht nur, sondern fördern ihn auch z. B. in ihren Rollen als Nährstofflieferanten in kargen Gebieten oder als Verbreiter von Samen.

Die Heftreihe Fauna Focus bietet fundierte Inhalte zu Wildtier-Themen. Sie beleuchtet auf verständliche Art und Weise, wie sich Wildtier und Mensch immer stärker den Lebensraum teilen müssen. Fauna Focus verbindet Wissenschaft und praktische Anwendung miteinander und fördert den Informationsaustausch dazwischen. So ergänzen sich Hintergründe, Zusammenhänge, Praxistipps und verschiedene Standpunkte zu kontroversen Fragen.

Das Heft ist ab sofort als Print- oder PDF- Version im Online-Shop erhältlich

Zurück