News

Unsere Publikationen

Fauna Focus 53

Artenspürhunde – im Einsatz für Natur und Forschung

Im neuesten Fauna Focus-Fachheft erläutern die Biologinnen und Artenspürhunde-Trainerinnen Denise Karp und Jelena Mausbach die beinahe unbegrenzten Möglichkeiten, Artenspürhunde einzusetzen. Der Artikel zeigt auf, wo sie eingesetzt werden können, wie sie ausgebildet werden und welche Vor- und Nachteile der Einsatz eines Artenspürhundes mitbringt. Das Fachheft ist ab sofort im Online-Shop von Wildtier Schweiz erhältlich:

www.wildtier.ch/shop.

Gerüche sind allgegenwärtig und die Möglichkeiten, Artenspürhunde einzusetzen, sind daher beinahe grenzenlos. Artenspürhunde finden Tiere unter Wasser, unter der Erde, in Bäumen, unter Schnee und Eis, im Gebirge, in der Wüste, in der Stadt und auf dem Land. Sie finden nicht nur Tiere, sondern auch Pflanzen, Pilze und Bakterien. Das Potential der Supernasen ist gross und der beste Freund des Menschen wartet mit leuchtenden Augen auf seinen nächsten Einsatz.

Das Fachheft Fauna Focus bietet fundierte Inhalte zu Wildtier-Themen. Unsere AutorInnen vermitteln anschaulich, wie sich Wildtiere und Menschen den Lebensraum teilen. Sie beleuchten Hintergründe und Zusammenhänge und diskutieren kontroverse Fragen. Fauna Focus verbindet Wissenschaft mit Praxis und fördert den Informationsaustausch.

Zurück