News

Aus der Wildtierszene

Ein Ureinwohner kehrt zurück

Schon 2019 könnten im Solothurner Jura Wisente, europäische Bisons, frei leben. Ein entsprechendes Projekt hat letzte Woche eine entscheidende Hürde genommen.

Die Bürgergemeinde Solothurn hat nach fünfmonatiger Bedenkzeit beschlossen, ein Waldstück von einem Quadratkilometer Fläche für die kontrollierte Auswilderung einer Wisentherde von acht Tieren zur Verfügung zu stellen. Das Waldstück liegt im Regionalen Naturpark Thal, durch den sich das Dünnerntal zieht. Der Park verfügt über eines der grössten zusammenhängenden Waldgebiete der Schweiz.

Weitere Informationen unter:

https://www.woz.ch/-7d7f

Weiterlesen