News

Aus der Wildtierszene

Licht und Schatten der 24-Stunden-Gesellschaft im Wald

Ausser an wenigen Orten in den Bergen ist es nachts nirgends mehr wirklich dunkel. Eine Ausnahme bilden bisher die Wälder, die im dicht besiedelten Mittelland oft die letzten Orte erfahrbarer Dunkelheit sind. Immer öfter jedoch finden die Freizeitaktivitäten der urbanen Bevölkerung auch nachts im Wald statt. Am Runden Waldtisch im Naturpark Gantrisch diskutieren wir über die Auswirkungen von künstlichem Licht im Wald

Link zur Agenda der Arbeitsgemeinschaft für den Wald

 

Zurück