Anmeldung zum Eidgenössischen Wildhüterkurs

Fang & Markierung von Wildtieren

In diesem Kurs werden die theoretischen Grundlagen vermittelt, um gesetzkonform (TSchG, JSG) Markierungsprojekte an wildlebenden Säugetieren und Vögeln durchzuführen. Der Schwerpunkt liegt auf Projekten zur Überwachung der Bestände sowie Erfolgskontrollen bei Massnahmen an Wildtierbeständen, die gestützt auf die Fachinformation 4.03 (BLV/BAFU, 2018) ohne Tierversuchsbewilligung durchgeführt werden können. Der Kurs gibt eine Übersicht über die rechtlichen Grundlagen, ethische Grundsätze und anerkannte Methoden "Link".

Vom 11. - 12. März 2020 auf Deutsch

Campus Sursee, Leidenbergstrasse 17, 6208 Oberkirch, Kanton Luzern

Anmeldeschluss: 16. Februar 2020

Das Programm finden Sie hier: Programm

Ich melde mich für den Wildhüterkurs verbindlich an: